Drucken

Oolong Spezial

Oolong Spezial

 

Spring_Festival_Tea

 

Der Frühling in der Teeschale
 
Endlich. Die Luft wird milder, Vögel zwitschern, die Sonne wärmt und Blüten sprießen aus dem Boden, an Bäumen und Hecken.
Zu jeder Jahreszeit gibt es die entsprechenden Tees. Und zum luftig-duftenden Frühling passen luftig-duftende Oolongs.
Vielen Teetrinkern sind Oolongs vor allem von Taiwan als kleine gerollte Kugeln bekannt, es gibt aber auch die offenen Oolongs mit großen Blättern.
Zwei davon möchten wir präsentieren, den  Pinglin Bao Zhong Nr. 12 von Taiwan und den  Zhang Ping Shui Xian aus der chinesischen Provinz Fujian, beide sind echte Spezialitäten, leicht, blumig, duftig, sehr charaktervoll.
Der  Pinglin, ein typischer Vertreter für Bao Zhongs stammt aus dem Norden von Taiwan. Die Blätter sind  dunkelgrün, leicht gezwirbelt, nur anoxdiert, das Blatt kommt relativ grün daher, was man auch im Aufguss schmeckt, die Blumigkeit tritt neben eine grüne Frische und leichte Nussigkeit. 
Im Allgemeinen sind die Oolongs von Taiwan blumig und duftig. Und die vom chinesischen Festland sind bodenständig komplex. Bei diesem Paar ist es fast wie umgekehrt. Der  Zhang Ping Shui Xian ist extrem blumig, ungewöhnlich für einen chinesischen Oolong. Aus der Umgebung von Zhangping kommt dieser außergewöhnliche in einem sehr aufwändigen Verfahren hergestellte Tee. Shui heißt auf chinesisch "Wasser" und  Xian "Fee", gemeinsam übersetzt meint es "Phönix", doch wie eine Wasserelfe aus Zhangping kommt der Oolong daher, schwebend, bezaubernd, kraftvoll. Reizend ist auch die Verpackung, per Hand werden die Blätter nach der Ernte getrocknet, geröstet und dann mit einem Holzstempel in eine quadratische Form gepresst, 10g Grmm ( 5Gramm in einer Gaiwangröße in China entspricht), in Papier eingeschlagen, erneut schonend getrocknet und portionsweise abgepackt und verschweißt, so bleibt das Aroma lange erhalten.  Die Blätter bieten ein Spektrum von hellgrün, dunkelgrün und leichten Brauntönen. Schon der Duft der trockenen Teeblätter - süßlich, wie in einem exotischen Blumengarten - lässt vor Vergnügen jauchzen. In der Teeschale intensiviert sich der Eindruck.
Beide Oolongs ergeben 6 bis 7 Aufgüsse. Die Osterfeiertage bieten eine gute Gelegenheit den Gaumen zu verwöhnen, was mit dem  Pinglin Bao Zhong (25g) und dem  Zhang Ping Shui Xian (20g) ein großes Vergnügen bereitet.
 
Zum Kennenlernen, Vergleichen, Genießen als Angebot  15 €.


 Frohe Ostern wünscht das Nan-Yi-Team


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand