Drucken

Sortiment

Teesortiment

 


Darf ich Sie einladen auf eine Tasse Tee? Oder sind Sie auf der Suche nach Ihrem persönlichen Lieblingstee? Für Sie habe ich hier ein umfassendes Teesortiment aus der ganzen Welt zusammen gestellt. Ich lade Sie ein, einen kleinen Rundgang zu machen. Bei Nan-Yi-Tee bekommen Sie unter anderen folgende Teesorten. Oolong Tee, Grüner Tee (Grüntee), Kräutertee, Matchapulver, Matchatee, Rooibuschtee, Früchtetee, Blumentee, Frühlingstee, Felsentee, Moringa Tee, Gabatee (Gaba Tee), Flugtee und andere Tees. Um das Angebot noch zu vervollständigen führe ich Spezielle Teesorten aus China, Japan, Indien, Südkorea und Taiwan. Wenn Sie hier nicht fündig werden, dann setzten Sie sich doch bitte mit mir in Verbindung. Ich werde versuchen, Ihren Lieblingstee für Sie zu organisieren.


 

Teesortiment

Gushu

Gushu

Gu Shu, Gushu, Gu Shu Weißer Tee, Gu Shu Sheng Pu Erh, Gu Shu Shu Pu Erh, Gu Shu Hongcha Schwarzer Tee, Gu Shu Old Whispering Tree

Weißer Tee

Weißer Tee


Weißer Tee (Bai Cha) ist in der Regel ein lediglich zu zwei Prozent anfermentierter Tee. Der Charakter ist regional sehr verschieden.


Gelber-Tee

Gelber-Tee


Gelber Tee (Gelbtee) ist eine Teesorte, die zwischen Grüntee und Oolongtee einzuordnen ist. Die Sortenvielfalt ist sehr begrenzt.


Grüner-Tee

Grüner-Tee


Grüner Tee oder Grüntee ist eine Variante, Tee herzustellen. Die Teeblätter werden nicht oxidiert (früher: fermentiert).


Matcha-Tee

Matcha-Tee


Matcha Tee „gemahlener Tee“ ist ein zu feinstem Pulver vermahlener Grüntee, der in der japanischen Teezeremonie verwendet wird.


Jasmin-Tee

Jasmin-Tee


Die Ursprünge des Jasmintees liegen in der chinesischen Song Dynastie. Heute gilt Jasmintee als besonders feine Teemischung.


Oolong Tee

Oolong Tee


Oolong ist eine traditionelle chinesische Teesorte. Die Oxidationsdauer liegt zwischen der von grünem Tee und schwarzem Tee.


Felsentee

Felsentee


Felsentee: Ein besonderer chinesischer Tee, ist der Felsentee. Er besticht nicht nur durch seinen Geschmack.


Pu Erh Tee & dark tea

Pu Erh Tee & dark tea


Pu Erh Tee, Schwarzer Tee aus Yunnan (China). Pu Erh Tee in dieser Qualität ist Standard und der meistverkaufte Pu Erh Tee weltweit.


Schwarzer-Tee

Schwarzer-Tee


Der beliebte schwarze Tee (Schwarztee), in Ostasien als roter Tee bezeichnet, ist eine weitere Variante, Tee herzustellen.


Aromatisierter-Tee

Aromatisierter-Tee


Aromatisierte Tees gewinnen immer mehr an Bedeutung. Diese Art von Tees sind mit Aromen (Gewürzen) versetzt.


Rooibusch-Tee

Rooibusch-Tee

Rooibos- oder Rotbusch-Tee (Kräutertee) wird in Südafrika im Hochland der Cederberg-Gebirgskette angebaut.

Kräuter-Tee

Kräuter-Tee


Kräutertees werden wie Früchtetee  werden nach dem Lebensmittelrecht als teeähnliche Erzeugnisse deklariert.


Früchte-Tee

Früchte-Tee


Früchtetee (Shui Guo Cha) gehört wie Kräutertee laut Lebensmittegesetzt zu den Aufgussgetränken. Sie sind teeähnliche Getränke.


Wintertee

Wintertee

Wintertee, Weihnachtstee, Adventstee, Grüner Tee, Schwarzer Tee, Wintertee mit Früchten, Wintertee kaufen

Blumen-Tee

Blumen-Tee


Blumentee ist nicht nur etwas für den Genuss, sondern auch etwas für das Auge. Blumentee wird aus den Blättern von weißen Tee hergesetllt.


Teespezial

Teespezial

Spitzen Grüntees aus Japan, China, Oolongtee aus Taiwan, Flugtee aus Darjeeling Indien, GABA Tee, Moringa Tee

Advents- und Weihnachtstee

Advents- und Weihnachtstee

Weihnachtstee, Adventstee, Wintertee, Früchtetee, Grüner Tee, Schwarzer Tee mit aromatischen Gewürzen

natürliche "EIS - TEES"

natürliche "EIS - TEES"

Eistee - Kaltaufguss - Sommerdrinks
 
Der Sommer ist da, Hitze, und damit die Sehnsucht nach Erfrischung. Wasser trinken ist eine Lösung, aber wer mehr auf dem Gaumen haben möchte, erhält hier ein paar Anregungen. Aus vielen Tees lassen sich sogenannte Kaltaufgüsse - cold brew - herstellen.
 
Der Klassiker: einen kräftigen Schwarztee, am besten Assam, "Mokalbari" eignet sich sehr gut, wie gewohnt für 1 Liter zubereiten, auskühlen lassen, Zitrone und Agavendicksaft nach Ermessen dazu geben, vielleicht noch ein paar Eiswürfel, herrlich.
 
Die Überraschung: Wenig bekannt ist, dass sich auch die ersten feinen Darjeelings, Flugtees, für einen Kaltaufguss eignen.  Man fülle hochwertigen, sehr blumigen zum Beispiel "Risheehat"-Darjeeling in eine Glaskaraffe, mit weichem, kaltem Wasser übergießen, für mindestens 3-4 Stunden im Raum stehen lassen und genießen. Je heißer ein Tee gegossen wird, desto mehr Gerbstoffe gehen in Lösung, im Umkehrschluss: je kühler, desto sanfter und milder ist ein Tee. Dafür braucht es zwar mehr Zeit, aber für diesen Genuss nimmt man das gern in Kauf.
 
Wer keinen Schwarztee mag und nicht auf die besondere Bitterkeit von grünem Tee verzichten möchte: in Japan wird "Shinobi-cha" getrunken, Eiswürfel schmelzen über Gyokuro oder hochwertigen Shinchas, wie zum Beispiel den "Saemidori".
Das klappt auch mit feinem, chinesischem Grüntee, wir empfehlen den "Lao Shan Lü Cha Ming Qian" oder "Bi Luo Chun Ming Qian", Blätter in eine Glaskaraffe geben, kaltes Wasser darüber füllen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
 
Die Rarität: Ein Eistee aus den Stängeln eines taiwanesischen Oolongs "Kuki-Cha Pinlin Bao Zhong". Das blumige Aroma ist berauschend.
 
Von Taiwan kommt ein Weißtee "Wild Bai Cha Ryby 18", der entfaltet sein außergewöhnliches Bouqet auch als Kaltaufguss. Das ist wirklich etwas ganz Besonderes.
 
 
Für die Familie und Kinder: Manchmal muss es auch kein Teein (Koffein) sein. Der Früchtetee "Sommerwiese" kann wunderbar als Schorle oder Limonade hergestellt werden.
 
Für Matcha-Fans: Kalter Matcha-Latta oder einfach über das Vanilleeis Matchapulver streuen. Das ist nicht nur optisch überragend.
 
Noch ein letzter Tipp:
Beim Camping wäre der Kaltaufguss auch eine gute Alternative bzw. wenn man keine Möglichkeit zum Kochen auf Reisen hat, allerdings sollte man dann auf  "sicheres" Wasser aus Flaschen achten.